Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in der Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Akzeptiert“, um Cookies zu akzeptieren.

  • 0201 - 37 97 804
  • info@kanzlei-heskamp.de

Fahrzeugschaden

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Fahrzeugschaden stellt bei den meisten Verkehrsunfällen die größte Schadensposition dar.

Bei der Regulierung des Fahrzeugschadens ist zu klären, wie dieser festgestellt werden soll. Üblicherweise erfolgt dies durch ein Sachverständigengutachten oder - bei geringen Schäden - durch einen Kostenvoranschlag.

Steht die Höhe des Fahrzeugschadens und die Eintrittspflicht des Schädigers oder der Vollkasko-Versicherung fest, sollte entschieden werden, wie der Schaden abgerechnet werden soll: Anhand einer Reparaturrechnung (konkrete Abrechnung) oder anhand eines Gutachtens oder Kostenvoranschlages (fiktive Abrechnung).

Außerdem ist zu prüfen, ob im jeweiligen Fall auf der Basis der Reparaturkosten oder auf Totalschadensbasis abzurechnen ist: Reparaturkosten oder Totalschaden?  

Please publish modules in offcanvas position.