• 0201 - 37 97 804
  • info@kanzlei-heskamp.de

Kostenfragen

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie gerne an:

Telefon: 0201 - 37 97 804

oder benutzen Sie das Kontaktformular.

  1. VGH München zur Feststellung von Alkoholabhängigkeit
  2. BGH: Riskante Fahrweise allein ist keine Straßenverkehrsgefährdung
  3. OLG Hamburg zur Fahrerflucht
  4. Trotz 50-20-Problem: Poliscan Speed bleibt standardisiert.
  5. Entbindung von der Erscheinenspflicht gilt auch für Fortsetzungstermine
  6. Keine Verwertung gelöschter Flensburg-Entscheidungen
  7. BVerwG: Keine MPU im Neuerteilungsverfahren bei weniger als 1,6 Promille
  8. OLG Bamberg zu den Anforderungen an die Identifizierung des Betroffenen anhand eines Meßfotos
  9. OLG Jena: Einwand "Verkehrszeichen nicht gesehen" darf nicht einfach übergangen werden
  10. OLG Düsseldorf: VDS M5 Speed ist ein standardisiertes Meßverfahren
  11. LG Arnsberg zur Fahrerflucht
  12. Urteil gegen Autoraser von Köln rechtskräftig
  13. OLG Hamm: Kasko-Schutz trotz Entfernens vom Unfallort
  14. Partner im Projekt - Firmenmitgliedschaft
  15. Neue Verteidigungsansätze bei Messungen mit Traffistar S 350
  16. OLG Frankfurt/Main: Keine Meßbildauswertung durch Private
  17. KG Berlin zu Einspruchsverwerfung bei verspätetem Betroffenen
  18. Poliscan Speed ist auch für das OLG Koblenz ein standardisiertes Meßverfahren
  19. Jetzt auch für Bayern: Bei gerichtlichem Fahrerlaubnisentzug keine Neuerteilung ohne MPU
  20. LG Braunschweig: Bedeutender Fremdschaden beginnt bei 1.500,00 €
  21. OLG Hamm: Ablehnung eines Beweisantrages muss individuell begründet werden
  22. OLG Karlsruhe: Keine Beweislast des Betroffenen bei angestrebten Absehen vom Fahrverbot
  23. BGH zum Fahren ohne Fahrerlaubnis
  24. OLG Stuttgart: Punktehandel kann für beide Beteiligten eine Straftat darstellen
  25. VGH München: Vor Fahrtenbuchauflage müssen zumutbare Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt werden

port kl

 

 

Dr. Dieter Heskamp

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Verkehrsrecht

 

Kettwiger Str. 23

45127 Essen

 

Tel. 0201 - 37 97 804

Fax 0201 - 37 97 805

info(at)kanzlei-heskamp.de

 

 

avd ra

 johanniter O

 


F Logo



 

Als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht in Essen vertrete ich Sie unter anderem bei Verkehrsunfällen, Verkehrsstraf- und Bußgeldsachen und Fragen zum Thema Fahrerlaubnis.

Ich bin seit 1997 als Rechtsanwalt im Verkehrsrecht tätig. Seit 2002 bin ich Vertrauensanwalt des Automobilclubs von Deutschland (AvD). Im Jahr 2006 wurde ich von der Rechtsanwaltskammer Hamm zum Fachanwalt für Verkehrsrecht ernannt.

 

Telefonisch erreichen Sie mich unter der Telefonnummer

0201 - 37 97 804

Bei Abwesenheit hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Rückruf erfolgt kurzfristig, im Regelfall spätestens am folgenden Werktag.

In Zivilsachen bin ich vor allem in den Landgerichtsbezirken Essen, Bochum, Duisburg, Düsseldorf, Mönchengladbach, Köln, Dortmund, Hagen und Wuppertal tätig, in Fahrerlaubnissachen vor den Verwaltungsgerichten Gelsenkirchen, Düsseldorf, Köln und Münster. In Strafsachen und Bußgeldangelegenheiten mit Fahrverbot bin ich bundesweit tätig.


Please publish modules in offcanvas position.