Diese Seite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf die Datenschutzerklärung.

Beschuldigte verkehrsrechtlicher Strafverfahren reagieren meist mit Beunruhigung auf behördliche Schreiben, in denen ihnen mitgeteilt wird, dass ein Ermittlungsverfahren gegen sie anhängig ist. Die nebenstehenden Beiträge sollen Ihnen einige grundlegende Informationen über den Ablauf eines amtlichen Ermittlungsverfahrens vermitteln. Die Beitragsreihe wird fortgesetzt.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie gerne an:

Telefon: 0201 - 37 97 804

oder benutzen Sie das Kontaktformular.